ZURÜCK

KINDERGARTEN Lehen
HIRRLINGEN

Der langgestreckte, eingeschossige Bau von fpz Architekten aus München spielt auf die ortstypischen Wirtschaftsgebäude an und besticht durch den direkten Bezug der Gruppenräume zum umgebenden Freiraum. Auf einer Außenfläche von 5.000 Quadratmetern entwickelt sich ein Freiraum mit drei unterschiedlich gestalteten Bereichen.

der vorplatz

Begegnungsfläche für Kinder, Eltern und Erzieher

Ein großer quadratischer Vorplatz bildet den Eingangsbereich des Kindergartens. Er dient als Begegnungsraum zwischen Kind und Pädagogen beim Ankommen, sowie Kind und Eltern beim Abholen. Der offene Platz ist von einem großen Solitärbaum überstellt und mit ausreichend Anlehnbügel für Räder ausgestattet.

Die FreiSpielfläche

MODELLIERTE SPIELLANDSCHAFT FÜR erfahrungsbasiertes Lernen

Im Süden des Grundstücks lädt eine große Hügellandschaft mit verschiedenen Spielgeräten zum Klettern, Rutschen und Balancieren ein, um die Motorik, Koordination und Sinneswahrnehmung durch aktives Spielen und sinnliches Erleben der Kinder zu stärken. 

DIE Gruppengärten

RÄUME ZUM RÜCKZUG uND ROLLENSPIEL

Die Gruppengärten dienen als Rückzugs- und Ruhezone und sind den Gruppenräumen zugeordnet. Sie sind mit geschnittenen Hecken eingefasst und mit verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten für die unterschiedliche Altersgruppen ausgestattet. 

Auch für den Kleinkindbereich bieten die Heckenräume einen geschützten Rahmen. Hier ist zusätzlich ein kleiner Sandkasten integriert und ein Weidenhäuschen bietet zusätzlichen Spielwert. Die gezielte Verwendung vielfältiger naturnaher Materialien und ausgesuchter Pflanzen weckt die Neugier der Kinder und fördert durch vielerlei Sinneseindrücke das Naturerlebnis.






WEITERE PROJEKTE


Moscherosch-Schule Willstätt

Schul- und Freizeitgelände Lauterbach

Kindergarten Habakuk Friedrichshafen

© 2021 SIEGMUNDUNDWINZ Landschaftsarchitekten  |  Telefon: +49 7433 9 55 54 99  |  IMPRESSUM | DATENSCHUTZ