ZURÜCK

Quartier für Generationen
NeuHausen A.d.F.

Unter dem Motto ‚Lebendige Nachbarschaften‘ war der erste Entwurf im städtebaulichen Ideenwettbewerb zum Generationenplatz in Neuhausen entstanden. Die Fläche liegt im Zentrum der Fildergemeinde und im wirtschaftlichen Einzugsgebiet von Stuttgart. Ziel war es eine Freifläche zu gestalten, die verschiedene soziale Einrichtungen miteinander verbindet: Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen, eine Einrichtung des SkF Sozialdienst katholischer Frauen mit drei Gebäuden, das Altenheim Samariterstift Neuhausen und die Kindertagesstätte St. Franziskus sowie die Villa Kunterbunt, ein Veranstaltungsgebäude.

öffentlich Zugänglich

Ort der Begegnung

In drei Bauabschnitten wurde ein Ort der Begegnung geschaffen, der gleichermaßen von den Bewohnern der Einrichtungen, als auch von Besuchern und der Gemeinde selbst nutzbar ist.
Zwei Achsen bilden hierbei das Rückrat des Entwurfs: Die ‚Wirtschaftsachse´ mit Einfahrt, Erschließung, Andienung, Hauptzugängen, Vorfahrten, Straßenraum als Multiverkehrsfläche und mit Blickausrichtung zum Wohnquartier und Sulzbachaue. Die ‚ Grünachse‘ verläuft quer dazu und verbindet die Kindertagesstätte, ALtenheim und Kinder- und Jugendhilfe sowie die Villa Kunterbunt. Zwischen Altenpflegeheim und Kinder- und Jugendhilfe steht ein halböffentlicher Platz zur freien Nutzung zur Verfügung. Aufenthaltsflächen und Freizeitaktivitäten überlagern sich. Es entstehen Kommunikationsfelder für alle Generationen.

Sportanlage

Bewegung für Psyche und Gesundheit

Ein Multispielfeld mit zwei Fußballtoren und einem Basketballkorb sowie eine Kletterwand an der Außenfassade laden die Patienten zum Toben, Spielen und Klettern ein. Bewegung ist nachweislich gut für die Psyche und den Bewegungsapperat. Gemeinsame Aktivitäten fördern das Gemeinschafts- und Gruppengefühl.






WEITERE PROJEKTE


 ZfP Biberach

Pflegewohnheim Frittlingen

Fitnessmeile Gosheim-Wehingen

© 2021 SIEGMUNDUNDWINZ Landschaftsarchitekten  |  Telefon: +49 7433 9 55 54 99  |  IMPRESSUM | DATENSCHUTZ