ZURÜCK

Rathausbrücke
Tuttlingen

Die Stadt Tuttlingen beabsichtigt im Rahmen einer städtebaulichen Umstrukturierung die Neuplanung des 1982 erbauten Rathausstegs. Dieser verbindet die südlich der Donau liegende Innenstadt mit den Wohngebieten im Norden und stellt eine der wichtigsten innenstadtnahen Donauquerungen für Fußgänger und Radfahrer dar. Da die Brücke in ihrer jetzigen baulichen Form geradezu Hauptverkehrszeiten ein Nadelöhr darstellt, soll diese neu entwickelt werden.

Ziel ist es, für diesen Standort eine qualitätsvolle Brücke zu entwickeln, die angemessen architektonisch und stadtplanerisch auf die bestehenden und geplanten Anbindungspunkte antwortet. Zudem ist ein Konzept für eine neue, barrierefreie Anbindung für den Rad- und Fußverkehr von der Nordstadt in die Innenstadt zu entwickeln.

Verfahren:           Realisierungswettbewerb
Auslober:             Stadt Tuttlingen
ARGE:                   Günter Hermann Architekten, 
                              Stuttgart
Jahr:                      2019

Stadtbalkon

Raum für Erholung

Der neue Rathaussteg als städtebaulicher und infrastrukturell bedeutende Verbindung nimmt die vom Marktplatz kommende Achse der Rathausstraße auf und führt diese über die Donau bis ans Nordufer fort. Dort endet der Steg auf einer großzügigen Plattform, dem Stadtbalkon, der sich zum Donauufer hin abtreppt. Der Stadtbalkon bietet Raum für unterschiedliche Aktivitäten und Erholung.

Aufenthaltsqualität

Mischverkehrsfläche für Fußgänger und Radfahrer

Durch den Entfall der Treppenanlage am Zugang der Brücke sowie dem neugestalteten Vorplatz haben Fußgänger und Radfahrer genügend Platz den Steg barrierefrei zu nutzen. Auf der sechs Meter breiten "Mischverkehrsfläche" werden Fußgänger und Radfahrer räumlich nicht voneinander getrennt, bietet allerdings genügend Fläche, diese gemeinsam zu nutzen. Sowohl die Brücke in ihrer Breite als auch der Stadtbalkon bieten Aufenthaltsqualität und Raum zum Verweilen.






WEITERE PROJEKTE


Rathaus Ofterdingen

Hauptstraße und Umfeld Mögglingen

Postareal und Industriemuseum Reutlingen

© 2021 SIEGMUNDUNDWINZ Landschaftsarchitekten  |  Telefon: +49 7433 9 55 54 99  |  IMPRESSUM | DATENSCHUTZ